BannerbildBannerbild
040 42838 6339
Link verschicken   Drucken
 

Triathleten

Der Triathlon stellt eine besondere Herausforderung für den Sportler dar, da sich der Körper bei dem unmittelbaren Aufeinanderfolgen der drei unterschiedlichen Disziplinen auf eine immer wieder neue Belastung einstellen muss. Wer einen intensiven Sport wie Triathlon betreibt, sollte alle 1-2 Jahre eine sportmedizinische Untersuchung inkl. Belastungstest zur Abklärung möglicher gesundheitlicher Risiken durchführen lassen - dies gilt ganz besonders für Sportler ab 35 Jahren.

 

Eine Gesundheitsuntersuchung gibt Ihnen Auskunft darüber, ob Sie der Belastung eines Triathlons körperlich gewachsen sind.

Eine Leistungsdiagnostik liefert Informationen über den aktuellen Leistungsstand sowie über Leistungsreserven - der Triathlet lernt die eigenen Leistungsbereiche kennen und erhält Empfehlungen für eine sinnvolle und individuelle Trainingsgestaltung.

 

Unser Angebot für Triathleten mit Gesundheitsuntersuchung:

  • Gesundheitsuntersuchung
  • Spiroergometrie + Laktatmessung auf dem Fahrradergometer
  • Spiroergometrie + Laktatmessung auf dem Laufbandergometer (2. Termin)
  • Ausführlicher schriftlicher Befund der ärztlichen Untersuchung
  • Ausführliche Dokumentation der Leistungsdiagnostik mit Trainingsempfehlungen

Preis: ca. 548,52 Euro für Selbstzahler (Mitglieder gesetzlicher Versicherungen)

 

Wir weisen darauf hin, dass die zu zahlenden Beträge für privat Versicherte deutlich höher sein können (ca. 2-fach) als die Sätze, die wir für gesetzlich Versicherte bzw. Selbstzahler im Rahmen einer „Gesundheitsuntersuchung“ in Rechnung stellen.

 

Unser Angebot für Triathleten ohne Gesundheitsuntersuchung:

  • Spiroergometrie + Laktatmessung auf dem Fahrradergometer
  • Spiroergometrie + Laktatmessung auf dem Laufbandergometer (2. Termin)
  • Ausführliche Dokumentation der Leistungsdiagnostik mit Trainingsempfehlungen

Preis: ca. 354,30 Euro für Selbstzahler (Mitglieder gesetzlicher Versicherungen)

 

Wir weisen darauf hin, dass die zu zahlenden Beträge für privat Versicherte deutlich höher sein können (ca. 2-fach) als die Sätze, die wir für gesetzlich Versicherte bzw. Selbstzahler im Rahmen einer „Gesundheitsuntersuchung“ in Rechnung stellen.

 

Unser Angebot richtet sich an ambitionierte Triathleten, die sich auf die Teilnahme an einem Wettkampf vorbereiten. Die Untersuchung sollte frühzeitig vor dem geplanten Wettkampf vorgenommen werden, damit von Anfang an "richtig" trainiert wird.

 

Nach einem selbständigen Training von 3 bis 6 Monaten empfiehlt sich eine erneute Leistungsdiagnostik zur Kontrolle der bisherigen Trainingsfortschritte. Auf der Basis des zweiten Leistungschecks kann der bisherige Kurs beibehalten oder variiert werden.