ISB Logo
  Institut für Sport- und Bewegungsmedizin
 
   
Button Startseite
Linie grau
Button Über uns
Linie grau
Button Team
Linie grau
Button Vorstand
Linie grau
Button Historie
Linie grau
Button Aktuelles
Linie grau
Button Leistungen
Linie grau
Button Veranstaltungen
Linie grau
Button Kooperationen
Linie grau
Button Referenzen
Linie grau
Button Presse
Linie grau
Button So finden Sie uns

 

 

Dr. Jan Schröder

Dr. phil. Jan Schröder, Sportwissenschaftler

- Publikationen -

 

Schroeder, J. & Hollander, K. (2018). Effects of high-heeled footwear on static and dynamic pelvis position and lumbar lordosis in experienced younger and middle-aged women. Gait and Posture, 59, 53-57. https://doi.org/10.1016/j.gaitpost.2017.09.034

Schroeder, J., Renk, V., Braumann, K.-M. & Hollander, K. (2017). Acute Foam Rolling effects on contractile properties of the m. biceps femoris. German Journal of Exercise and Sport Research, 74 (4), 294-300. https://doi.org/10.1007/s12662-017-0467-y

Schroeder, J., Wellmann, K., Stein, D. & Braumann, K.M. (2016). The Functional Movement Screen for injury prediction in male amateur football. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 67 (2), 39-43. DOI: 10.5960/dzsm.2015.200

Schröder, J., Renk, V., Lohr, C. & Braumann, K.-M. (2016). Blackroll™ Faszientraining und Haltung. Eine Pilotstudie zu unmittelbaren Effekten auf segmentale und regionale Wirbelsäulenformparameter bei beschwerdefreien Personen. [Blackroll®-fascial training and posture. A pilot study on the immediate effects on segmental and regional spinal shape parameters in asymptomatic persons]. Manuelle Medizin, 54(3), 163-167. DOI: 10.1007/s00337-016-0129-4

Schroeder, J., Otte, A., Reer, R & Braumann, K.-M. (2015). Low back pain – an umbrella overview of exercise therapy in the general population and special demands in athletes. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 66  (10), 257-262. DOI: 10.5960/dzsm.2015.191.

Schroeder, J., Reer, R. & Braumann, K.-M. (2015). Video raster stereography back shape reconstruction: A reliability study for sagittal, frontal, and transversal plane parameters. European Spine Journal, 24 (2), 262-269. online first: DOI: 10.1007/s00586-014-3664-5.

Schröder, J., Liebig, M., Sander, J.T., Reer, R. & Braumann, K.M. (2015). Nicht-invasives Skoliose-Screening. Validitätsanalysen zur videorasterstereographischen Früherkennung. [Non-invasive scoliosis-screening. A validity study for early diagnosis by means of raster stereography]. Orthopädische und Unfallchirurgische Praxis, 4(12), 588–593. DOI 10.3238/oup.2015.0516–0521

Schröder, J., Braumann, K.-M. & Reer, R. (2014). Wirbelsäulenform- und Funktionsprofile. Referenzwerte für die klinische Nutzung bei Rückenschmerzsyndromen [Spinal form and function profile. Reference values for clinical use in low back pain]. Der Orthopäde,  43 (9), 841-849. online first: DOI 10.1007/s00132-014-2316-0

Schroeder, J. (2014) Pilates can affect sagittal spinal alignment: An observational study. Journal of Spine, 3 (5), 180 doi: 10.4172/2165-7939.1000180

Schröder, J, Schaar, H, Mattes, K. Spinal alignment in low back pain patients and age-related side effects: a multivariate cross-sectional analysis of video rasterstereography back shape reconstruction data. Eur Spine J 2013;22(9):1979-85.

Schröder, J, Reer, R, Braumann, K-M. Chronisch unspezifische Rückenbeschwerden cLBP. Sporttherapeutische Konzepte und Maßnahmen. Klinikarzt 2013;429:392-396.

Schröder, J, Brune, S. High-Heels und die Form der Lendenlordose. OUP 2013;210:464-469.

Schröder, J. Unmittelbare Effekte eines Memory-Kinesio-Tapes auf die Wirbelsäulenform rückenbeschwerdefreier Personen. Z Physiother 2013;65(5):40-43.

Schröder, J , Laval F, Reer, R. Kinesio-Taping und Wirbelsäulenaufrichtung – Eine Pilotstudie. Physiother med 2013;1:5-11.

Schröder, J, Mattes, K. Objektivierung der lumbalen Wirbelsäulenbeweglichkeit – Test-Reliabilität und Referenznormwerte. Z Physiother 2012;64(10):10-22.

Schröder, J. Nützlichkeit der videorasterstereographischen Funktionsdiagnostik. Z Physiother 2012;64(10):44-47.

Schröder, J. Wirbelsäulenformkennziffern bei unspezifischen Rückenbeschwerden und Effekte einer befundbasierten Bewegungstherapie. Aachen: Shaker-Verl.;2012.

Schröder, J, Schmidt, T, Mattes, K. Videorasterstereographische Funktionsdiagnostik zur Ermittlung der lumbalen Wirbelsäulenbeweglichkeit – eine Pilotstudie. OUP 2012;13:107-114.

Schroeder, J, Mattes, K. Spinal alignment and low back pain indicating spine shape parameters. In: Sakai S (Ed). Low Back Pain - Pathogenesis and Treatment. Rijeka, Croatia: InTech 2012. p. 3-26.

Schröder, J. Pilates und Wirbelsäulenform – kontrollierte Effekte. Z Physiother 2011;63:6-17.

Schröder, J. Pilates Stunde. Z Physiother 2011;63:44-47.

Schröder, J, Braumann, K-M, Mattes, K. Muskuläre Stabilisierung und Wirbelsäulenaufrichtung. Physiother med 2011;3:9-12.

Schröder, J, Stiller, T, Mattes, K. Referenzdaten in der Wirbelsäulenformanalyse. Manuelle Med 2011;49:161-166.

Schröder, J. Wirbelsäulenform und Rückenbeschwerden. Z Physiother 2011;63:49-53.

Schröder, J, Liedtke, G, Reer, R. Aktivierende Wirbelsäulenentlastung - Unmittelbare Effekte auf die Wirbelsäulenform. Physiother med 2010;6:5-9.

Schröder, J, Strübing, K, Mattes, K. Rückenbeschwerden und Wirbelsäulenform. Manuelle Med 2010;48:454-459.
Schröder, J, Färber, I. Segmentales Stabilisierungstraining als Baustein einer evidenzbasierten Bewegungstherapie bei Rückenbeschwerden. Hamburg: Feldhaus Edition Czwalina; 2010.

Schröder, J, Gerkens, M, Reer, R, Mattes, K. Unmittelbare Effekte einer sensomotorischen Einlage auf die Wirbelsäulenform und die Aktivität posturaler Muskulatur beim Spreizfuß. Orthop Prax 2010;46:244-251.

Schröder, J, Stiller, T, Mattes, K. Wirbelsäulenformkennziffern als Indikatoren für Beschwerden des unteren Rückens. Deut Z Sportmed 2010;61(4):91-96.

Schröder, J. Grundlagen des Trainings: Ausdauer, Kraft, Bewegung und Koordination. In: Braumann K-M, Stiller N (Eds) Bewegungstherapie bei internistischen Erkrankungen. Berlin, Heidelberg, New York: Springer; 2010. P. 23-37.

Schröder, J, Reer, R, Mattes, K. Biomechanische Diagnostik in der orthopädischen Praxis: Zur Zuverlässigkeit der Messung von Rumpfkraft und Haltung in der Behandlung von Rückenschmerzen. Orthop Prax 2009;45:288-294.

Schröder, J, Färber, I. Trainingskonzept für Rückenschmerzpatienten. Z Physiother 2009;61 5:550-555.

Schröder, J, Färber, I, Meyer-Hofmann, K, Schaar, H, Mattes, K. Kraft- und Haltungsdiagnostik als Basis einer individualisierten Bewegungstherapie bei Rückenschmerzpatienten. Z Physiother 2009;61:420-432.

Schröder, J, Mildner, K, Schaar, H, Mattes, K. Zum Einsatz apparativer Haltungsdiagnostik bei Patienten mit Rückenschmerzen - Weisen Ergebnisse der Pedobarographie und der Videorasterstereographie in die gleiche Richtung? Orthop Prax 2008;44:495-504.

Schröder, J, Förster, J, Mattes, K. Eine pragmatische Variante des Segmentalen Stabilisierungstrainings SST für die Sportpraxis vor dem Hintergrund auffälliger Befunde der Wirbelsäulenform am Beispiel Volleyball. Leistungssport 2008;38:45-51.

Humburg, H, Baars, H, Schröder, J, Reer, R, Braumann, K-M. 1-Set vs. 3-Set Resistance Training: A Cross-Over Study. J Strength Cond Res 2007;21(2):578-582.

Schröder, J, Heinold, M, Malicke, O, Stiller, T, Wollgast, R, Braumann, K-M. Variable Resistance Training: Krafttraining an Geräten mit variablem Widerstand [VR] Exzentersteuerung versus Gerätetraining mit einer individuell-variablen Widerstandsgebung [IVR]. In: Riehle H (Ed) Biomechanik als Anwendungsforschung. Transfer zwischen Theorie und Praxis. Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft. Bd. 132. Hamburg: Feldhaus Edition Czwalina 2004. p. 303-310

Copyright © 2002-2017: Institut für Sport- und Bewegungsmedizin e.V.