ISB Logo
  Institut für Sport- und Bewegungsmedizin
 
   
Button Startseite
Linie grau
Butto Über uns
Linie grau
Button Aktuelles
Linie grau
Button Leistungen
Linie grau
Button Veranstaltungen
Linie grau
Button Kooperationen
Linie grau
Button Referenzen
Linie grau
Button Presse
Linie grau
Button So finden Sie uns

 

 

Aktuelles
  Da Vinci
 

31. Hamburger Tage der Sport- und Bewegungsmedizin

Sportmedizin - Ein interdisziplinäres Fach von A bis Z - State of the Art
anlässlich der Emeritierung von Prof. Dr. med. Klaus-Michael Braumann

 

Termin: 24. November 2018, 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: Museum Rothenbaum, Kulturen und Künste der Welt, Rothenbaumchausse 64, 20148 Hamburg

Hier finden Sie das Kongressprogramm

Hier geht es zur Anmeldung

Wir danken den Sponsoren, die durch Ihre Unterstützung die Durchführung der Veranstaltung ermöglichen

 

 

  Linie
 
Sportärztliche Untersuchung - jetzt Zuschüsse von einigen Krankenkassen

Auch die gesetzlichen Krankenkassen kommen immer mehr zu der Überzeugung, dass Bewegung der Gesundheit zuträglich ist und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren vermag. Regelmäßige Bewegung kann vor chronischen Krankheiten (wie z.B. Diabetes, Arteriosklerose) schützen und einem Herzinfarkt oder Schlaganfall vorbeugen. Ziel ist, die Versicherten zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren und dazu, die Verantwortung für ihre Gesundheit selbst zu übernehmen.

Die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) hat mit einigen gesetzlichen Krankenkassen Verträge über die teilweise Kostenübernahme einer sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchung abschließen können.

BKK RWE
Die BKK RWE bietet ihren Versicherten die Möglichkeit, sich von einem Sportmediziner auf Herz und Nieren untersuchen zu lassen. im Rahmen der Kostenerstattung übernimmt die BKK RWE mit 90 Prozent den Großteil der entstehenden
Kosten, bis zu 140 Euro pro Jahr. Alle Informationen zum Sportpaket der BKK RWE können Sie hier herunterladen:

Informationsbroschüre

Informationen im Internet

BKK Mobil Oil
Versicherte der BKK Mobil Oil können sich ebenfalls über eine Erstattung der Kosten eines erweiterten Sportler-Check-up freuen. Alle wichtigen Informationen finden Sie über die Homepage der BKK Mobil Oil.

VIACTIV Krankenkasse
Die VIACTIV Krankenkasse wirbt mit ihrer exklusiven Sonderleistung "VIACTIV Sportcheck". Alle zwei Jahre erstattet die VIACTIV Krankenkasse allen Versicherten 90 Prozent des Honorars (maximal 140 Euro) eines Sportarztes für eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung.
Informationen im Internet

Die von den Betriebskrankenkassen angebotenen sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen zum Preis von 170,00 Euro bieten wir nicht an. Bei uns erhalten Sie eine umfassende Gesundheitsuntersuchung zum Preis von 418,40 Euro, die Sie sich von Ihrer Krankenkasse bezuschussen lassen können.

Techniker Krankenkasse
Um den Neu- oder Wiedereinstieg in sportliche Aktivität zu erleichtern, bezuschusst die TK sportmedizinische Untersuchungen. Mehr Informationen finden Sie hier auf der Internetseite der TK.

Dreieck blau Die Ergebnisse eines Krankenkassentests, der gesetzliche Krankenkassen in Hinsicht auf eine Bezuschussung sportmedizinischer Untersuchungen untersucht hat, finden Sie unter krankenkasseninfo.de

Dreieck blau Erfahren Sie in diesem Verbraucherportal mehr über Inhalte des Sport-Check-ups und die Leistungen gesetzlicher Krankenkassen.

 

 

Copyright © 2002-2018: Institut für Sport- und Bewegungsmedizin e.V.